Historie

1968

Firmengründung durch Fritz Schlecht

Fritz Schlecht aus Aichelberg bei Bad Wildbad übernimmt die Möbelfabrik Walz in Altensteig. Mit vier Mitarbeitern startet der Firmengründer in die Selbständigkeit. Die kleine Schreinerei fertigt Möbel und Inneneinrichtungen für Privatkunden und öffentliche Auftraggeber. 1970 zieht die Schreinerei um – die Ringstraße 12 ist fortan Firmensitz.

1974

Bau des ersten Späneturms

Nachhaltigkeit und eine durchdachte, umweltgerechte Produktion haben bei
Fritz Schlecht/SHL Tradition: Bereits seit den siebziger Jahren sammeln wir Holzabfälle
in einem Späneturm. Sie dienen als natürlicher, CO2-neutraler Brennstoff für die Heizungsanlage – gestern wie heute.

1990

Jahrhunderthochwasser im Nagoldtal

Die Schreinerei und das Holzlager in der Ringstraße werden nahezu vollständig überschwemmt, Maschinen und Materialien zerstört. Der entstandene Schaden geht in die Hunderttausende. Mit vereinten Kräften packen Familie, Mitarbeiter und vieler Helfer mit an und sichern das Fortbestehen des Unternehmens.

1994

Ein neues Firmenkapitel beginnt

Frühzeitig bereitet Firmengründer Fritz Schlecht die Unternehmensnachfolge vor: Gemeinsam mit seinen Söhnen Hubert und Ralf erwirbt er ein neues Firmengebäude im Altensteiger Ortsteil Garrweiler. Investitionen in Maschinen und die kontinuierliche Aufstockung der Belegschaft bereiten den Boden für nachhaltiges Wachstum.

2000

Übernahme der Firma SHL

Hubert und Ralf Schlecht übernehmen die Firma Siegfried Hartert aus Leonberg, kurz SHL. Die Übernahme ist Ausdruck und Konsequenz der Erschließung neuer Geschäftsfelder und Zielgruppen im Bereich der konzeptionellen und ganzheitlichen Objekteinrichtung.

2003

Neubau Plattenlager und Logistikhalle

Durch den konsequenten Ausbau von Vertrieb und Produktion steigt das Auftragsvolumen stetig an. Die räumlichen Kapazitäten reichen bald nicht mehr aus – der Bau eines neuen Holzplattenlagers und einer Logistikhalle sorgen für Entlastung und verbesserte Produktionsbedingungen.

2008

40-jähriges Firmenjubiläum & Neubau Verwaltungsgebäude

Pünktlich zum 40-jährigen Bestehen des Unternehmens wird der moderne Verwaltungsneubau fertig. Auch hier konnten die bestehenden Räume der wachsenden Zahl von Mitarbeitern nicht länger gerecht werden. Das Firmenjubiläum feiern Mitarbeiter, Familien und Freunde gebührend mit einem großen Fest.

2011

Neubau Versandhalle und Ausstellung

Das kontinuierliche Unternehmenswachstum bringt einen vermehrten logistischen Aufwand mit sich. Die neue, moderne Versandhalle bietet optimale Bedingungen für den reibungslosen Ablauf bei der Auslieferung der Möbel und Einrichtungen. Um den Service für die Kunden zu optimieren, wird im gleichen Atemzug die Ausstellungsfläche um ein Vielfaches erweitert.

2014

Eröffnung der Ausstellung | Ideenwelt

Ideen entwickeln, Visionen verwirklichen: Die Fritz Schlecht/SHL Ausstellung | Ideenwelt zeigt durchdachte Raumkonzepte, innovative Einrichtungsbeispiele und zeitgemäßes Möbeldesign. Die Ausstellung präsentiert unzählige Möglichkeiten – so vielfältig und individuell wie die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden.

Lassen Sie sich inspirieren.

Die Zukunft

…gestalten wir mit Ihnen.