Kategorie-Archiv: Pressemitteilungen

AIT 11.2015

Forschungszentrum CSD in München

AIT_1

Gesundheit ist ein wertvolles Gut, und dementsprechend wichtig ist die Gesundheitsforschung. Es gibt kaum einen anderen Bereich, in dem die Menschen so direkt von neuen Errungenschaften profitieren. Dadurch, dass sie Gebäude mit optimalen Forschungsbedingungen schaffen, leisten auch Innen-/Architekten ihren Beitrag zum medizinischen Fortschritt.

Bereits jetzt zählen Schlaganfälle und neurogenerative Erkrankungen zu den weltweit häufigsten Krankheitsbildern – und laut Prognosen ist über die nächsten Jahrzehnte mit einem weiteren drastischen Anstieg der Krankheitsfälle zu rechnen. Mit dem Centrum für Schlaganfall- und Demenzforschung (CSD) entstand nun in München ein beispielhaftes Modell zur Zusammenarbeit unterschiedlicher Forschungs organisationen, die sich mit diesen Erkrankungen beschäftigen. Auf dem Campus des Klini kums der Ludwig-Maximilians-Universität konzipierte das orts ansässige Architektur büro Nickl & Partner einen Neubau, der Wissenschaftler der Münch ner Universitäten, der Universitätskliniken sowie externer Einrichtungen unter einem Dach vereint.

Inneneinrichtung: Fritz Schlecht/SHL

Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe der AIT.

Im neuen Ibis Styles Hotel Konstanz wird der Bodensee zum

Hoteleinrichtung von Fritz Schlecht/SHL

 

Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_01
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_01
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_03
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_03
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_07
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_07
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_04
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_04
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_10
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_10
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_11
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_11
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_12
Fritz Schlecht/SHL Hoteleinrichtung Ibis Styles Konstanz_12

 

Nahe dem nördlichen Ufer von Rhein und Bodensee bereichert seit Kurzem ein neues Designhotel das Konstanzer Gewerbe- und Kongresszentrum „Tor zur Stadt“. Das Ibis Styles Hotel Konstanz entführt seine Gäste in eine mystische Wasserwelt. Die gestalterische Idee liegt nahe: Das schwäbische Meer mit seiner besonderen Flora und Fauna. Wasserspiegelungen als Projektionen in der Lobby, fliegende Fischschwärme, die auf Möwen treffen, oder der Bodenseetisch in der Lounge – der Bezug zum Wasser ist der rote Faden des Einrichtungskonzepts. In handwerklicher Perfektion fertigte Hoteleinrichter Fritz Schlecht/SHL die Möbel und Einbauten für die insgesamt 83 Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche.

Pressemitteilung „Hoteleinrichtung: Ibis Styles Hotel Konstanz“
Fliegende Fischschwärme und spiegelndes Wasser: Im neuen Ibis Styles Hotel Konstanz wird der Bodensee zum Erlebnis – einrichtungsblog.com

Zur Projektseite

IMG_5717
IMG_5717
IMG_5539
IMG_5539
IMG_5554
IMG_5554
IMG_5563
IMG_5563
IMG_5571
IMG_5571
IMG_5575
IMG_5575
IMG_5579
IMG_5579
IMG_5582
IMG_5582
IMG_5595
IMG_5595
IMG_5613
IMG_5613
IMG_5617
IMG_5617
IMG_5630
IMG_5630
IMG_5637
IMG_5637
IMG_5639
IMG_5639
IMG_5646
IMG_5646
IMG_5649
IMG_5649
IMG_5657
IMG_5657
IMG_5663
IMG_5663
IMG_5664
IMG_5664
IMG_5665
IMG_5665
IMG_5668
IMG_5668
IMG_5670
IMG_5670
IMG_5681
IMG_5681
IMG_5688
IMG_5688
IMG_5693
IMG_5693
IMG_5697
IMG_5697
IMG_5718
IMG_5718
IMG_5732
IMG_5732
IMG_5742
IMG_5742
IMG_5787
IMG_5787
IMG_5791
IMG_5791
IMG_5792
IMG_5792
IMG_5795
IMG_5795
IMG_5800
IMG_5800
IMG_5843
IMG_5843
IMG_5854
IMG_5854
IMG_5879
IMG_5879
IMG_5880
IMG_5880
IMG_5929
IMG_5929
IMG_6197
IMG_6197
IMG_6253
IMG_6253
IMG_5983
IMG_5983
IMG_6029
IMG_6029
IMG_6044
IMG_6044
IMG_6060
IMG_6060
IMG_6075
IMG_6075
IMG_6076
IMG_6076
IMG_6080
IMG_6080
IMG_6081
IMG_6081
IMG_6089
IMG_6089
IMG_6095
IMG_6095
IMG_6120
IMG_6120
IMG_5901
IMG_5901
IMG_5925
IMG_5925
IMG_5931
IMG_5931
IMG_5935
IMG_5935
IMG_5960
IMG_5960
IMG_5976
IMG_5976
IMG_5975
IMG_5975
IMG_5978
IMG_5978

Eröffnung der Fritz Schlecht/SHL
Ausstellung | Ideenwelt

Mit der neuen Ausstellung | Ideenwelt inszeniert Fritz Schlecht/SHL seine Produktwelt und Kompetenz für Einrichtung und Innenarchitektur. Gemeinsam mit Mitarbeitern und Gästen aus Verbänden, Presse und Politik durften wir am 10. Oktober ihre offizielle Einweihung feiern. Am darauffolgenden Samstag waren die Mitarbeiter mit ihren Familien eingeladen, Ausstellung und Unternehmen zu besichtigen. Hüpfburg, Torwandschießen, Unternehmensführungen und die Verlosung von Tageskarten für den Europapark Rust bescherten einen unterhaltsamen Rahmen.
Lesen Sie weiter im Einrichtungsblog "Fritz Schlecht eröffnet seine 'Ideenwelt'" - Schwarzwälder Bote "Schlecht demonstriert Standorttreue" - Schwarzwälder Bote
Fritz Schlecht SHL - Referenz - Highlight - Hotel - bora HotSpaResort Radolfzell (137)

Das bora HotSpaResort

Eine Einladung zum Zurücklehnen und Entspannen

Direkt am Ufer des Bodensees am Rande eines Naturschutzgebiets gelegen, begrüßt das bora HotSpaResort seine Gäste mit einer einzigartigen Wohlfühlwelt und einem Interior Design, das geprägt ist von warmen Farben und natürlichen Materialien.

bora HotSpaResort Homepage Pressemitteilung "Das bora HotSpaResort in Radolfzell" "Das bora HotSpaResort in Radolfzell" - einrichtungsblog.com
schlecht-shl-nestor-lb

nestor Hotel Ludwigsburg

Modernes Design in historischen Mauern

Tradition und Moderne treffen sich im neu gestalteten nestor Hotel in Ludwigsburg. Umfassend renoviert und modernisiert empfängt das Tagungshotel seine Gäste mit lichtdurchfluteter Architektur und zeitgemäßem Komfort. Raffinierte Details erinnern allenthalben an die Geschichte der einstigen Garnisonsbäckerei. Nach den planerischen Vorgaben von Markus-Diedenhofen Innenarchitektur setzte der Objekteinrichtungsspezialist Fritz Schlecht/SHL die Einrichtung von Zimmern und Suiten, des Restaurants Orangerie und der Bar gekonnt um.

Pressemitteilung „Modernes Design in historischen Mauern“
„Lichtdurchflutete Hotelarchitektur im nestor Hotel in Ludwigsburg“ – hotelier.de

banner-pressemitteilung

Hotel Impala Herzogenaurach

Im Boardinghouse unterwegs zu Hause sein

Designhotel und Boardinghouse Impala in Herzogenaurach: Das Wohlbefinden seiner Gäste zu steigern ist das Ziel des Hotels Impala in Herzogenaurach. Mit außergewöhnlichen Materialien, überraschenden Details und puristischer Eleganz bietet das Designhotel und Boardinghause seinen Gästen ein modernes und einladendes Zuhause auf Zeit

Pressemitteilung „Designhotel und Boardinghouse Impala in Herzogenaurach“
„Hotel Impala Herzogenaurach: im Boardinghouse unterwegs zu Hause sein“ – hotelier.de

banner-pressemitteilung

Hotel Stadtpalais – Braunschweig

Englische Eleganz für Traditionshaus

Ruhig und doch zentral gelegen begrüßt das Best Western Hotel StadtPalais in Braunschweig seine Gäste mit elegantem Interieur und nostalgischem Ambiente. Stilbewusst und mit viel Liebe zum Detail wurde das Vier-Sterne-Haus umgebaut und modernisiert. Fritz Schlecht/SHL kreierte dafür ein Einrichtungskonzept, das den herrschaftlichen Charakter des denkmalgeschützten Baus wiederspiegelt und gekonnt neu interpretiert.

Pressemitteilung „Hotel Stadtpalais – Braunschweig“

banner-pressemitteilung

Bürgerspital Amberg

Seniorenresidenz mit Modellcharakter

Am Rande der Altstadt und doch mitten im Leben eröffnete die Stadt Amberg das neue Seniorenzentrum Bürgerspital. Neben einer ökologischen und klimafreundlichen Bauweise stand für Architekt und Bauherrn die Konzeption der Inneneinrichtung im Vordergrund: Angepasst an die individuellen Bedürfnisse der Senioren sollte eine moderne und natürliche Wohlfühlatmosphäre geschaffen werden, die den Bewohnern Lebensqualität und Zufriedenheit schenkt.

Pressemitteilung „Bürgerspital Amberg“

banner-pressemitteilung

INTERGASTRA 2012

Lebendige Farbwelten für einzigartige Hotel Interieurs

Mit dem einzigartigen Gestaltungskonzept „Farben der Gesundheit“ in unterschiedlichen Szenarien setzte Fritz Schlecht/SHL auf der INTERGASTRA 2012 neue Impulse für die Raumgestaltung. Im Themenpark FOKUS HOTEL zeigte der Objekteinrichtungsspezialist, wie Farben im Raum nicht nur Akzente setzen, sondern gezielt das Wohlbefinden von Gästen und Mitarbeitern fördern.

In der Gestaltungsvariante „erholsam“ präsentierte sich der Raum in einer Farbigkeit, die an das Meer, an Wellen und eine frische Brise erinnerten.

Pressemitteilung „INTERGASTRA 2012 – Lebendige Farbwelten für einzigartige Hotel Interieurs“